Wesco Grandy im Vergleich

Wesco Grandy Brotkasten im Test
Der Wesco Grandy zählt zu den beliebtesten Brotkästen im Internet. Besonders für sein elegantes Design und seine lange Lagerungsdauer wird der Wesco Brotkästen gelobt. Wir haben den Test gemacht: Kann der Brotkasten auch uns überzeugen oder finden wir Schwachstellen an diesem Modell?

Verpackung und Lieferumfang

Ein großes Paket für einen Brotkasten! Auch ausgepackt macht der Wesco Grandy Brottopf einen sehr geräumigen Eindruck auf uns. Dabei wirkt die glänzende Oberfläche sehr elegant. Der Brotkasten kommt mit einem Deckel, der mit Scharnieren am Unterteil fixiert ist. Wie vorteilhaft das ist, werden wir in unserem weiteren Testverlauf herausfinden.

Verarbeitung und Design

Ausgesprochen gut gefällt uns das schlichte und dennoch sehr edle Design des Wesco Brotkastens. Angelehnt an die 1940er setzt er einen gelungenen Akzent in unserer modernen Kücheneinrichtung. Gut gefällt uns hierbei die Farbauswahl: Von dezentem Beige bis zu leuchtendem Gelb ist für jeden Geschmack etwas dabei. Unter der glänzenden Oberfläche verbirgt sich pulverbeschichteter Stahl, der dem Brotkasten seine Standfestigkeit verleiht. Immerhin bringt das Modell rund 3 Kg auf die Waage. Dazu tragen auch die Scharniere und der Griff bei: Alles besteht bei diesem Brotkasten aus sehr solidem Metall. Die saubere Verarbeitung wird dem hohen Kaufpreis gerecht!

Vorn ist lediglich das Wesco-Logo in die Oberfläche eingelassen. Im hinteren Bereich befinden sich die blumenförmigen Lüftungslöcher. Diese sind dadurch gut versteckt und fallen nicht gleich ins Auge. Die Scharniere sind ebenfalls geschickt angebracht, sodass von innen nur die kleinen Schrauben sichtbar sind.

Handhabung und Komfort

Mit einer Fläche von 42 x 23 cm und einer Höhe von 17 cm täuscht unser erster Eindruck nicht: Der Wesco Grandy Brotkasten ist wirklich sehr geräumig. Locker bekommt eine große Familie ihren gesamten Brotvorrat im Metallkasten unter: Beispielsweise bleibt bei zwei Brotlaiben à 1 Kg noch immer Platz für Brötchen und Pumpernickel. So schafft der Brotkasten einfach Ordnung in der Küche. In kleinen Küchen ergibt sich dadurch allerdings ein Platzproblem: Ohnehin benötigt er auf der Anrichte eine recht große Standfläche. Zudem klappt der Deckel nach hinten auf, wodurch er zusätzlichen Platz braucht.

Abgesehen vom Platz, den der Brotkasten einnimmt, spricht uns die Lösung mit dem aufklappbaren Deckel sehr an. Der Metalldeckel lässt sich am mittig platzierten Griff bequem öffnen und schließen. Dadurch müssen wir den Deckel nicht erst ablegen und er kann nicht herunterfallen. Vorn am Deckel sind zwei kleine Gummistopper angebracht, die für eine Dämpfung beim Schließen sorgen. Kleine Schwachstelle hierbei: Diese Stopper sitzen recht locker am Metall.

Funktionalität

Wofür können wir den Wesco Brotkasten verwenden? Dank seines großen Innenraums können wir ihn reichlich befüllen. In die rechteckige Form passen Toastbrote ebenso gut wie Knäckebrot und andere Brotsorten. Da auch der Deckel von innen gewölbt ist, erweitert den Platz noch einmal. Wie vom Hersteller angegeben, verwenden wir den Brotkasten auch für Brötchen, frischen Trockenkuchen und anderes Gebäck. Dank der großen Öffnung behalten wir alles gut im Überblick und können Brot und Brötchen einfach entnehmen.
71I3uYz9PRL._SL1500_

Reinigung

Der Brotkasten kommt in unmittelbaren Kontakt zu Lebensmitteln. Daher ist es so wichtig, dass wir ihn von innen und außen hygienisch reinigen können. Beim Wesco Grandy Brotkasten fällt uns positiv auf, dass sich alle Stellen beim Reinigen gut erreichen lassen. Es gibt keine engen Vertiefungen, wo sich Krümel ablagern können. Da wir ohnehin nur Brot und Gebäck in dem Kasten lagern, reicht ein leicht feuchtes Tuch, um Mehl und Krümel zu entfernen. Der Lack reagiert dabei unempfindlich und zeigt sich sehr kratzfest. Allzu nass reinigen wir den Brotkasten allerdings nicht, da er sonst Rost an den Übergängen ansetzt.

Qualität des Ergebnisses

Der Vorteil von Brotkästen aus Metall: Gegenüber Holz geben Sie keine Eigengerüche an das Brot ab. Das gelagerte Gebäck behält dadurch sein unverfälschtes Aroma besonders gut. In dem Metallgehäuse können wir Brot und Kuchen zudem sehr lange halten. Ein ungeschnittener Brotlaib bleibt auch nach fast einer Woche weich und saftig. Bei einzelnen Brotscheiben sind es drei bis vier Tage. Die Kruste wird dann zwar auch etwas weich, doch gegenüber der einfachen Lagerung in der Tüte ist das Ergebnis deutlich besser. Durch die Luftöffnungen beginnt das Brot in unserem Test zudem nicht zu schimmeln.

Kleine Tipps

In unserem Test entwickelt sich kein Schimmel im Brotkasten. Wenn wir jedoch stark Feuchtigkeit enthaltenes Brot lagern – etwa Pumpernickel oder auch saftige Kuchen – wickeln wir diese zunächst in eine Tüte ein. So bleibt das Brot noch länger frisch und es schimmelt nicht. Wer besonders lange sein Brot lagern will, dem empfehlen wir, den Laib erst direkt vor dem Verzehr zu schneiden. Ungeschnittenes Brot hält sich deutlich länger im Brotkasten. Noch ein Tipp: Wir legen immer einen Apfel mit in den Kasten. Dieser verhindert, dass das Brot schnell austrocknet.

Vorteile

+ Elegantes Design in großer Farbauswahl
+ Lange Lagerung möglich
+ Einfache Reinigung des gesamten Kastens

Nachteile

– Locker angebrachte Stopper am Deckel
– Rostet an einigen Stellen
– Braucht viel Platz auf der Anrichte
71PDdOG4WKL._SL1500_

Fazit

Warum ist der Wesco Grandy Brotkasten so beliebt, obwohl er recht viel in der Anschaffung kostet? In unserem Test fällt er mit seinem charaktervollen Design auf, das es in vielen verschiedenen Farben gibt. Qualitativ überzeugt uns der Brotkasten mit dem leicht zu reinigenden Metallgehäuse und der soliden Bauweise. Besonders für große Haushalte ist der Wesco Brotkasten eine Kaufempfehlung: Mit dem geräumigen Innenraum können große Mengen ordentlich gelagert werden. Trotz seiner Größe ist der Brotkasten einfach zu öffnen: Dafür sorgt der Deckel, der hinten am Kasten befestigt ist. Mit am wichtigsten für unser Testurteil ist die Lagerdauer: Im Wesco Brotkasten bleiben die Brote auch nach mehreren Tagen saftig und weich. Ein hochwertiger Brotkasten, der seinem Preis gerecht wird – dafür unsere Bestnote 5!

Sale - 3%
Wesco 235 201 Grandy Brotkasten Mandel
  • Ein Retro-Klassiker im Stil der 40er Jahre
  • Ideal zur Aufbewahrung von Brot, Gebäck, Kuchen oder was...
  • Mit Lüftungslöchern hinten, Metallgriff und -scharnieren
  • Material: hochwertiges Stahlblech pulverbeschichtet
  • Maße: 22x42x17cm (L/B/H)

<< Brotkasten Test / Vergleich 2020



<< Amazon Brotkasten Bestseller ansehen






Ratgeber & Vergleich /